Fee Badenius & Band - Feederleicht

Liedermacherin mit Musik für Ohren, Kopf und Herz

Sa. 14. Okt. 2017 um 20.00 Uhr im Bürgerhaus Alveslohe

Fee Baenius & Band am 14. Oktober 2017 um 20.00 Uhr im Bürgerhaus Alveslohe
Foto: Steffen Suuck

Fee Badenius (*1986) lebt und arbeitet im Ruhrgebiet. Sie ist Preisträgerin zahlreicher Kleinkunstpreise, u.a. der Meißner Drossel, der Sulzbacher Salzmühle und des Obernburger Mühlsteins.

Gerade ganz frisch im April 2017  erhielt sie den Dresdener Satiere-Publikumspreis und den Nachwuchsförderpreises für junge Liedermacher. 

Sie hat bereits in mehreren TV-Formaten mitgewirkt, darunter NUHR ab 18, Nightwash und Ladies Night.

Das Video ihres Auftritts mit dem Titel "Fleisch Ess Lust" bei Dieter Nuhr erreichte bei Facebook und Youtube mehr als 10 Mio. Aufrufe.

Fee Badenius ist insofern eine Rarität in der Kabarett-und Kleinkunstlandschaft, als sie auf die üblichen, bewährten Mittel des beißenden Spotts, der verächtlichen Ironie, der lärmenden Aggression verzichtet. Sie ist im Gegenteil von einer so ganz und gar unangestrengten, liebenswerten Natürlichkeit und Zimmertemperatur, dass man sie sofort mag und sich in dem, was sie vorträgt, bereitwillig gespiegelt fi ndet. Aber Achtung: Nachdem sie mit ein paar subtilen, sprachlich erstklassigen, aber inhaltlich einigermaßen harmlos-heiteren Liedern das volle Einverständnis des Publikums gewonnen hat, zwingt sie es ebenso milde, aber bestimmt, sich selbst zu betrachten – und schon ist jeder ideologische Widerstand zwecklos und das Wohlbefi nden nachhaltig gestört. Sie sieht mit dem Herzen, ohne kitschig oder belanglos zu werden, erhebt sich, wo sie kritisch wird, nicht über ihr Publikum und grenzt sich doch freundlich, aber bestimmt ab, wo es nötig ist – von ihrer Freundin ebenso wie von militanten Vegetariern und allem ideologisch Verbohrten.

Bei Fee Badenius, und das ist selten, klappt beides, Wort und Musik: Ihr fallen originelle, durchaus außergewöhnliche Texte ein, die sie mit Tonfolgen versieht, deren Abfolge man nicht schon ahnt, bevor sie tatsächlich erklingen.
Wunderschön begleitet werden ihre Lieder von Johannes Still an Piano und Akkordeon, Jochen Reichert am Kontrabass und Christoph Helm an Schlagzeug und Percussion. Ein Ohrenschmaus, der lange nachhallt und Ohren und Herzen erfüllt. Ihre Alben „Feemansgarn“ (2012) und „Feelosophie“ (2014) und „Feederleicht“ (2016) erschienen im Reimkultur Musikverlag. © Fee Badenius, 2016

 

Samstag, den 14. Oktober 2017 um 20.00 Uhr im Alvesloher Bürgerhaus. 
Am Bahnhof / Paul Simon Weg 
 Ab 19.00 Uhr ist Einlass.

 

Eintritt im Vvk. 15,- € ermäßigt 13,- € 

Abendkasse       17,- €  ermäßigt 15,- €

 

Schüler und Studenten zahlen an der Abendkasse 9,-€ (nicht im VVK erhältlich) Bitte vorab reservieren!

 

Karten bekommen Sie in Alveslohe beim Bloomenstall, der Alvesloher Post und Restaurant Taverna bei Christos
in Henstedt-Ulzburg bei der Buchhandlung Rahmer Hamburger Str. 22a,
in Ellerau bei QS-Design & Druckservice Skandinavienallee 5 und in Kaltenkirchen bei Sabines Backeck Schützenstraße 28 und bei der 
Buchhandlung Fiehland Holstenstr. 32 oder Sie reservieren Ihre Karten

per Tel. unter 04193 27 43 oder  04193 950 317 oder per Email an


KID-Alveslohe@gmx.de

 

Sie können auch unten stehendes Formular ausfüllen und absenden und wir nehmen Sie auf unsere Vorbestellungs-Liste.

 

 

 

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Alveslohe in
Schleswig-Holstein

Weitere Infos über unsere aktive Gemeinde finden Sie auch unter

www.alveslohe.eu

Hier ein kleine

Geschenkidee

Gutschein